DER KREIS Junioren Herbsttreffen in Höchst

Leonberg, 8. November 2017. Das traditionelle Herbsttreffen der Junioren von DER KREIS fand in diesem Jahr bei der Firma Blum in Höchst (Österreich) statt. Zu Beginn der Veranstaltung präsentierte André Dorner, Geschäftsführer Blum Deutschland, die Firmengeschichte. Miriam Witzemann, DYNAMIC SPACE Verantwortliche bei Blum, stellte den Teilnehmern den Schauraum für Endkonsumenten vor. Mit DYNAMIC SPACE möchte Blum den Küchenalltag, aber auch die Küchenplanung, erleichtern. Überwiegend geht es hierbei um Ergonomie und kluge Ansätze, wie man z.B. unnötige Wege in der Küche vermeiden und Gefahren aus dem Weg gehen kann. Die Junioren konnten hinter die Kulissen schauen und Wissenswertes von der Küchennutzungsbeobachtung bis hin zu den fünf Zonen in der Küche erlernen und haben einen Einblick über Ergonomie und organisatorische Einteilung erhalten.

Ein weiteres Highlight war der AGE EXPLORER® Anzug und die Küchenprobefahrt. Der AGE EXPLORER®  ist ein Alterssimulator: Wer den Anzug trägt, kann körperliche Beeinträchtigungen hautnah erleben. Am eigenen Körper kann erfahren werden, welche besonderen Bedürfnisse daraus z. B. bei der Küchennutzung entstehen. Die Küchenprobefahrt besteht aus einzelnen Korpussen auf Rädern mit denen man die Küche selbst gestalten kann. Man stellt sich sozusagen die Küche selbst zusammen, um zu sehen, wie diese am Besten in die eigenen 4 Wände passt. Dadurch soll die geplante Küche für den Kunden erlebbar werden. Bei den verschiedenen Werksbesichtigungen konnten die Junioren sehen, aus wie vielen Einzelteilen ein Scharnier hergestellt wird. Auch das Testlabor hat bei allen Besuchern reges Interesse geweckt.

Mit von der Partie war auch die Firma Bosch. Waldemar Müller, Key Account Manager der Firma Bosch Hausgeräte GmbH, hat neben der Unternehmenspräsentation die Produktneuheiten dargestellt, die vom Alleinstellungsmerkmal des Kühlschrankes „Vario Style“ bis hin zur Einführung der neuen Serie 6 Backöfen reichte.

Beim diesjährigen Dijuwi-Cup konnten sich folgende Junioren über den Sieg erfreuen: 1. Platz: Pascal Klettner, Das Küchenzentrum Rieth + Klettner GmbH, Waldenbuch; 2. Platz: Aileen Reuss, Reuss Einrichtun-gen GmbH, Dunningen; 3. Platz: Evelyn Fürst, Fürst Creative GmbH, Ilz Österreich.


STATEMENTS


Ralf Gehrer, Verkauf Deutschland Industrie Julius Blum GmbH - ÖSTERREICH

Vielen Dank für Euer großes Interesse an der Firma Blum - unseren Produkten und Ideen. Wir haben uns sehr über die Gelegenheit gefreut, "die jungen Wilden" von DER KREIS in unserem Schauraum zu begrüßen und durch 3 unserer Werke zu führen.

Als Beschlagshersteller interessiert uns natürlich immer, wie unsere Produkte und Dienstleistungen  im Küchenhandel und beim Endkonsumenten wahrgenommen werden.

Am Rande der Fachvorträge und beim Rahmenprogramm hatten wir Gelegenheit interessante Gespräche dazu zu führen.

Die gemeinsamen Aktivitäten während der gut 2 Tage haben uns viel Spaß gemacht!

An dieser Stelle auch vielen Dank an DER KREIS und für das nette Gastgeschenk.


Barbara Haas, Offenburg-Deutschland

Ein gelungenes Herbsttreffen in Dornbirn bei der Firma Blum liegt hinter uns. Spannende Vorträge, super Freizeitaktivitäten und immer begleitet vom besten Wetter.

Mein persönliches Highlight war neben den Freizeitaktivitäten, wie neuartig/anders die Firma Blum an vieles herangeht. Die Vorträge der Firma Blum und der Firma Bosch waren sehr informativ.

Bei jedem Treffen lernt man neues kennen, die ohne DER KREIS, zumindest für mich, sonst unentdeckt bleiben würden.


Kevin Jakl, Westhausen-Deutschland

Wie erwartet erwies sich auch das Herbsttreffen 2017 als voller Erfolg. Dabei zeigte die Firma Blum, dass sie nicht nur perfekte Gastgeber sind, sondern auch zu Recht eine Spitzenposition in Ihrem Segment darstellen. Dies wurde insbesondere bei den Werksbesichtigungen und den vielen Gesprächen mit den Mitarbeitern klar. Ebenso wuchs das Verständnis für die aufwändige Technik, die Firma Blum einsetzt, damit die Produkte alle Anforderungen dauerhaft bestehen. Danke auch an die Firma Bosch für den sehr informativen Vortrag. Bis zum nächsten Mal.


Felix Haas, Offenburg-Deutschland

Das diesjährige Herbstreffen bei der Firma Blum und Bosch war wieder sehr aufschlussreich und hat Spaß gemacht.

Es war toll zu sehen wie viel Aufwand Blum in die Forschung, Entwicklung und letzlich in die Produktion der verschiedenen Beschlagsysteme steckt. Beschlagsysteme die für Komfort und die Qualität einer Küche ausschlaggebend aber oft nicht im Bewusstsein der Kunden und Verkäufer sind.

Auch der Auftritt der Firma Bosch, besonders im Bezug auf das zunehmend wichtiger werdende Thema der Vernetzung aller Hausgeräte hat mir viele neue Impulse gegeben und war äußerst interessant.

Abgerundet durch jede Menge Freizeitaktivitäten wie Lasertag und den High 5 Fun-Parcours in den Bergen Österreichs wurde das Herbsttreffen zu einem spaßigen und lehrreichen Erlebnis.

Danke an alle die bei der Planung, Durchführung und Organisation mitgeholfen habe.


Evelyn Fürst, Fürst Creativ GmbH & Co. KG, Ilz - ÖSTERREICH

Das diesjährige Herbsttreffen war wieder einmal richtig spitze. Wir durften auch einen neuen Vorarlberger Junior in unserer Runde begrüßen. Freut mich sehr. 

Zu sehen wie ein Beschläge und Scharniere produziert werden, war für mich äußerst interessant.

An dieser Stelle Danke an die Firma Blum, dass wir diesen Einblick bekamen.

Die Firma Bosch hat uns die Zukunftsversionen von den neuen Geräten (Home Connect) präsentiert.

Danke auch an dieser Stelle, für diese Präsentation.

Die Freizeitaktivitäten waren spitze. Unter anderem durften wir die Höhenangst überwinden und flogen per Flying fox durch das Tal.


Rebecca Scharf, Aurach-Deutschland

Es war mal wieder eine schöne Tagung mit den DER KREIS Junioren. Super war es auch zu erfahren, welche Technik von der Firma Blum hinter den Fronten steckt - sehr interessant.

Die Freizeitaktivitäten haben mal wieder gezeigt, wie wichtig Teamwork und der Gruppenzusammenhalt ist.

Danke für die interessanten Vorträge der Firma Blum und der Firma Bosch. Das Event hat wie immer sehr viel Spaß gemacht.

Danke auch an DER KREIS.


Pascal Klettner, Waldenbuch-Deutschland

Mal wieder eine gelungene Veranstatung. Der Vortrag zum Thema "Organisationsentwicklung" hat mich sehr begeistert. Generell war die ganze Repräsentation der Firma Blum war sehr gelungen. Danke auch an Waldemar Müller der Firma Bosch für den sehr interessanten Vortrag.

Ein großer Dank geht an das Team der DER KREIS Junioren - habt Ihr klasse organisiert.


Rudolf Semper, München-Deutschland

Vielen Dank für das Herbsttreffen mit der Firma Blum und Firma Bosch bei dem ich wieder dabei sein und viel wissenswertes erfahren durfte. 

Besonders interessant waren die Werksführungen.

Vielen Dank an DER KREIS für die Möglichkeiten.


Marcel Klettner, Waldenbuch-Deutschland

Ich war begeisterd zu sehen, wie die Produkte der Firma Blum produziert werden. Es steckt eine enorme Technologie dahinter - schön dass ich bei den Werksführunugen dabei sein durfte.

Auch die Vorträge der Firma Bosch und Firma Blum waren sehr informativ.

Für die tolle Organisation vielen Dank an das Team der DER KREIS Junioren sowie an die Firmen Blum und Bosch.

Es war klasse!


Aileen Reuss, Dunningen-Deutschland

Das Herbsttreffen war sehr interessant. Die Vorträge der Firma Blum und der Firma Bosch waren sehr informativ.

Ich kann einiges im Küchenstudio umsetzen.

Vielen Dank für das tolle Freizeitprogramm. ich freue mich schon auf das Wintertreffen.


Emanuel Reuss, Dunningen-Deutschland

Dieses Jahr ging es zur Firma Blum, die mit Ihren Werksführungen sehr beeindruckend war. Viele Informationen und Ideen konnten aus den Vorträgen der Firma Blum und der Firma Bosch mitgenommen werden. 

Vielen Dank an DER KREIS, Firma Blum und Firma Bosch.

Ich freue mich schon auf das Wintertreffen!