Informative Tage für die DER KREIS Junioren in Aarburg

Vom 10. bis 12. Oktober 2012 trafen sich auf Einladung von DER KREIS die "jungen Wilden" im Schweizerischen Aarburg bei Partnerlieferanten Franke, um die Neuheiten und Vertriebswege eines der wichtigsten Küchenzubehörprodukte aus erster Hand kennenzulernen.

Nach der Einführung von Herrn Dr. Urs Meyer, Präsident der Franke Kitchen Systems Worldwide zum Thema Spülen, Armaturen, Abfalltrennsysteme und Dunstabzugshauben, präsentierte Bernhard Stauch, Verwaltungsratsmitglied der Franke Group AG die Gründung und Entstehung der Firma Franke und informierte die Teilnehmer über das Wachstum in Europa. Die anschließende Werksführung und der Besuch im Desingworkshop rundeten den Wissensstand der Jungunternehmer ab. Hier waren die Gestaltungsideen der Teilnehmer als "Nachwuchsdesigner" gefragt. Entworfen und (zum Mitnehmen) umgesetzt wurde ein FRANKE-Tablett mit funktionalem Glashalter. Der Tag endete dann mit einer Stadtführung und Pouletflügeli-Schmaus.

Der zweite Tag begann mit dem Vortrag von Daniel Tanke, Verkaufsförderung Franke Deutschland mit dem provokativen Vortragstitel "Warum eigentlich Spüle?", der einen Eindruck über die unterschiedlichen Materialen und deren Eigenschaften in Fertigung, Designgebung und praktische Funktionalität des Arbeitsplatzes Spüle vermittelte. 

"Zu Land, zu Wasser, zu Luft" hieß dann der "sportliche Titel" für den Nachmittag. Nach einer tollen Schifffahrt nach Beckenried erreichten die jungen Wilden mit der Gondel eine Höhe von 1600 Meter. Dort wartete die Alpenolympiade mit Wettmelken, Schubkarrenrennen, Wettsägen und Hufeisenweitwurf. 

Der dritte Tagungstag stand im Zeichen der Ländergesellschaft  DER KREIS Schweiz. Geschäftsführer Peter Achermann berichtete über die Besonderheiten des Schweizer Marktes. Von Land und Struktur bis hin zu den Statistiken, vom Wechselkurs über Baubewilligungen bis zur Konjunkturprognose. 

Das Herbsttreffen war erneut eine erfolgreiche und informative Tagung für die Junioren von DER KREIS, die schon heute die Vorfreude auf das nächste Treffen in Uderns im Zillertal steigert. Bleibt noch nachzutragen, wer bei Dijuwi-Cup der Alpenolympiade die ersten Plätze belegte. Die Nummer 1 war dieses Mal Simon Schmitt, Das Küchen Reich in Bietigheim. Der zweite Platz ging an Felix Haas, HASU GmbH in Offenburg und den dritten Platz belegte Tobias Schmitt, Das Küchen Reich in Bietigheim.

Statements

Daniel Tanke, Verkaufsleiter der Firma Franke, Deutschland

Wie Chromnickelstahl verarbeitet wird, kann man theoretisch vermitteln.

Wenn man aber die Möglichkeit hat im Rahmen eines Designworkshops aktiv die verschiedenen Techniken der CNS-Bearbeitung selber durchzuführen, ist das sicherlich etwas Einzigartiges.

Es war begeisternd zu sehen, wie die Teilnehmer sich auf diesem Wege die Kompetenz über Edelstahlabdeckungen und Spülen "erarbeitet" haben.

Allen "jungen Wilden" wünschen wir noch weitere spannende Seminare und viel Erfolg für die Zukunft.


Martin Schwendener, SM Küchen Design AG, Zürich - SCHWEIZ

Das Treffen in der Schweiz bei der Firma Franke war sehr interessant.

Neben dem praktischen Arbeiten mit Edelstahl war die Werksbesichtigung sehr beeindruckend. Zur Abwechslung im Freizeitprogramm, kam ich an Orte, an denen ich sogar als Schweizer auch nie war.

Es war super!

Besten Dank an das Team von DER KREIS und an Franke.


Rudolf Semper, Küchenstudio Martin Semper - Deutschland

Das Herbsttreffen in Aarburg hat mir wirklich sehr gut gefallen, da die Firma Franke sich einiges hat einfallen lassen, um uns Junioren ein bisschen schlauer werden zu lassen.

Die Gestaltung eines eigenen Werkstückes gibt einem einen interessanten Einblick in die Produktionsabläufe. Dazu die Schifffahrt, die Zahnradbahn und die Seilbahn, die Alpenolympiade...

Vielen Dank für dieses Herbsttreffen!


Felix Haas, HASU GmbH - Deutschland

Dank der Firma Franke haben wir einen Rohstoff, mit dem wir täglich in Kontakt kommen, von einer völlig neuen Seite betrachtet - die Spüle.

Dazu kamen eine vielzahl abwechslungsreicher Vorträge und Einblicke zum Thema "Spüle" der Firma Franke sowie in die Wirtschaft, in speziellem Rund um das Thema Küche in der Schweiz.

In Kombination mit einem vielseitigen Freizeitangebot, leckerer Landesspezialitäten und dem großartigen Ausblick auf die Schweizer Berge war das diesjährige Herbsttreffen in Aarburg ein voller Erfolg.


Christian Böhm, Küchen-Böhm GmbH - Deutschland

Eine gelungene Veranstaltung mit einem interessanten und abwechslungsreichen Programm!


Tobias Schmitt, Das Küchen Reich - Deutschland

Sehr informative und aufschlussreiche Gespräche bei der Firma Franke.

Ein wieder mal perfekt organisiertes und mit landschaftlichen Bildern geprägtes Herbsttreffen.

Ich kehre fachkundig gestärkt und mit einigen Neuerkenntnissen in den Verkaufsalltag zurück.


Pascal Klettner, Das Küchenzentrum Rieth + Klettner GmbH - Deutschland

Zunächst ein großer Dank an Jacqueline, Jochen und Daniel Tanke, die das diesjährige Programm super organisiert haben.

Die Firma Franke hat ein super Programm mit Werksführung, Betriebsführung und dem Designworkshop vorbereitet.

Auch die Unterkunft sowie die Freizeitaktivitäten waren wieder einzigartig.

Es ist jedesmal ein Erlebnis sich mit den Dijuwi´s zu treffen.

Ich freue mich schon auf das Wintertreffen 2013.


Nina Reinecke, die küche Reinecke KG - Deutschland

Das Herbsttreffen in Aarburg bei der Firma Franke hat mir sehr, sehr gut gefallen.

Wir hatten ein tolles Programm und viel Spaß zusammen. Es war sehr interessant und informativ, die Firma Franke zu besuchen, zu sehen und live mitzuerleben, wie die Herstellung der Spülen abläuft.

Selber haben wir die Möglichkeit gehabt ein Edelstahl-Tablett mit Gläserhalter herzustellen.

Für das tolle Programm einen ganz lieben Dank an Daniel Tanke von der Firma Franke und natürlich auch an Jacqueline und Jochen für die super Organisation.


Simon Schmitt, Das Küchen Reich - Deutschland

Bis jetzt das beste Treffen an dem ich teilnehmen konnte!

Insbesondere das praktische Arbeiten bei der Firma Franke war ebenso informativ wie spaßig.

Einfach Klasse!


Stefan Böhm, Küchen-Böhm GmbH, Deutschland

Bei diesem Herbsttreffen konnte ich ganz tolle Eindrücke von der Schweiz bekommen und auch begeistert von der Werksbesichtigung der Firma Franke.

Alles in allem war es eine rundum gelungene Veranstaltung.

Danke an Jacqueline, Jochen, Martin und der Firma Franke!


Eveline Fürst, Fürst Creativ GmbH, Österreich

Das Herbsttreffen in Aarburg war für mich etwas Besonderes. Es hat mich sehr gefreut einmal die Schweiz näher kennen zu lernen.

Ich möchte mich bei der Firma Franke recht herzlich dafür bedanken, dass sie uns Junioren dies ermöglicht haben.

Besonders interessant fand ich die Werksführung bei der Firma Franke, da ich keine konkrete Vorstellung von der Spülen- und Arbeitsplattenproduktion aus Edelstahl hate.

Danke auch an Jacqueline, Jochen und Martin für die tolle Organisation und mein Dank geht auch an den Verband DER KREIS Schweiz.

Der Ausflug auf den Berg mit dieser wahnsinnigen Bahn war wirklich spitze.

Freu mich schon wieder auf das Wintertreffen.

An alle: DAS IST EIN SPAß, DASS DARF MAN SICH NICHT ENTGEHEN LASSEN!